Weser-Ems-Entscheid in der Tierbeurteilung

Aufstellung zum Siegerfoto: (v.l.n.r.) Hermann Wester (Präsident Landvolk Emsland), Fenja Boekhoff (Platz 2 jung), Carina Nölker (Platz 1 jung), Anna-Maria Gödiker (Platz 1 alt), Anna Hobbie (Platz 2 alt) und Lena Jüngerink (Platz 3 jung)

VOST-Jungzüchter räumen ab!

Am Freitag, den 3. Juli, fand auf dem Betrieb der Familie Lohmöller in Listrup der diesjährige „Weser-Ems-Entscheid“ in der Tierbeurteilung von Milchkühen statt. 44 Berufs- und Fachschüler sowie Jungzüchter aus den Zuchtgebieten der OHG, des VOST und der Masterrind (WEU) hatten sich für diesen Wettbewerb qualifiziert und konkurrierten um die Titel der besten Kuhbeurteiler des ehemaligen Kammergebietes „Weser-Ems“.

Gut platzieren konnte sich jeder, der dem Urteil der Vorbeurteiler Dr. Jacob Gronewold (LWK), Gerd Theunissen (Masterrind) und Marcel Redenius (VOST) am nächsten kam.

Anhand einer Färse erklärte Dr. Gronewold die Vorbewertung der linearen Merkmale und deren wichtiger Funktionen. „Das Becken einer Kuh sollte breit und abfallend sein, da es die Kalbeeigenschaften und die Fruchtbarkeit der Kuh positiv beeinflusst“, so Gronewold.

In diesem Jahr hatten die weiblichen Teilnehmer das beste Auge und sicherten sich alle sechs Siegertitel der beiden Altersklassen. Besonders erfolgreich waren auch die VOST-Jungzüchter, die sich fünf der zehn besten Platzierungen sicherten. Zudem wurde der Mannschaftswettbewerb von den Jungzüchtern aus dem Kreis Aurich-Norden-Emden vor den Jungzüchtern der OHG und dem Kreis Emsland gewonnen. Die jeweils ersten fünf Teilnehmer der einzelnen Altersklassen qualifizierten sich Landesentscheid der im September im VOST-Gebiet stattfindet.

Sieger bis 19 Jahre:
1. Karina Nölker, Melle (OHG)
2. Fenja Boekhoff, Schatteburg (VOST)
3. Lena Jüngerink, Neuenhaus (MAR-WEU)
4. Thies Wemken, Wiefelstede (BBS Ammerland)
5. Yvonne Hildebrandt, Wittmund (VOST)

Sieger über 19 Jahre:

1. Anna-Maria Gödiker, Herzlake (MAR-WEU)
2. Anna Hobbie, Kiebitznest (VOST)
3. Rena Hinrichs, Großefehn (VOST)
4. Heiko Andreessen, Ulbargen (VOST)
5. Nils Kolckhorst-Kahle (OHG)