Jungzüchterwettbewerb in Bad Zwischenahn

Die 15 Teilnehmer des Vorführwettbewerbs im Rahmen der Bad Zwischenahner Woche

15 Jungzüchter nahmen teil

Am Donnerstag, den 13. August, fand auf dem Gelände des Freilichtmuseums in Bad Zwischenahn bei herrlichem Sommerwetter der traditionelle Jungzüchterwettbewerb des Tierschauvereins Ammerland statt. Im Rahmen der Bad Zwischenahner Woche konnten 15 Jungzüchter im Alter von drei bis 13 Jahren sich mit ihren Kälbern dem Urteil von Richterin Nina Kleemann stellen. Nina Kleemann, die selber bei den Ostfriesischen Jungzüchtern aktiv ist, war beeindruckt, wie viel jeder einzelne Vorführer im Vorfeld des Wettbewerbs mit seinem Tier geübt hatte.

Klassensiege gingen unter anderem an Sina Gatena aus Klein Remels, die mit Sarina antrat, und Sarah Holthusen aus Tarbarg, die die Dever-Tochter Avia vorführte. In der ersten Klasse derjüngsten Vorführer im Alter von drei bis acht Jahren waren die Jungzüchter sogar so gut vorbereitet, dass sie alle den ersten Platz zugesprochen bekamen.

Der VOST gratuliert allen Teilnehmern zu den tollen Leistungen und freut sich über den gelungenen Vorführwettbewerb!