Bundesjungzüchtertreffen

Buntes Programm am 1. und 2. April in Leer

Nach einer erfolgreichen Schausaison steht für unsere Jungzüchter im April 2016 ein richtig großes Highlight auf dem Programm: Der VOST und seine Jungzüchter sind Ausrichter des 12. Bundesjungzüchtertreffens mit allen Bundeswettbewerben rund um die Rinderzucht und einer großen Party, die offen ist für alle, die Lust auf Feiern und nette Leute haben.

Die Vorbereitungen zu den Wettbewerben laufen bereits jetzt schon auf Hochtouren, denn erwartet werden um die 150 Jungzüchter aus nahezu allen Bundesländern sowie 100 Schau- und Vorführrinder.

In Zusammenarbeit mit dem VdJ (Verband deutscher Jungzüchter) sind wir aktuell auf der Suche nach Sponsoren und voll in der Planung der einzelnen Wettbewerbe vom Team- bis zum Clippingwettbewerb.

Offener Tierbeurteilungs- und Typwettbewerb

Neben den zulassungbeschränkten Wettkämpfen (Vorführen und Clipping) ist ein offener Typ- und Tierbeurteilungswettbewerb geplant. Am Typwettbewerb können pro Zuchtverband 4 Rinder zusätzlich zum Vorführkontingent des jeweiligen Verbandes teilnehmen. Pro Verband dürfen somit 10 Rinder im Typ-Cup an den Start gehen.

An der Tierbeurteilung kann hingegen jeder Interessierte teilnehmen, der die maximale Altersgrenze von 25 Jahren noch nicht überschritten hat.

Ganz neu ist ein Teamwettbewerb, der sich in erste Linie an alle mitgereisten Jungzüchter der Verbände im Alter von bis zu 25 Jahren richtet und bei dem die beste Mannschaft hinsichtlich Arbeitsorganisation, Teamwork, Einheitlichkeit, Ordnung und Sauberkeit am Stand ermittelt wird.

Qualifikation für die Europawettbewerbe in Colmar und Cremona

Die Wettbewerbe in den Bereichen Vorführen und Clipping werden 2016 auch wieder die Grundlage zur Qualifikation für die Europawettbewerbe in Colmar (Frankreich) und Cremona (Italien) sein. Alle Jungzüchter, die sich für die Europawettbewerbe qualifizieren möchten, müssen sowohl am Vorführ- als auch am Bundesclippingwettbewerb teilnehmen. Die besten Teilnehmer aus der Kombiwertung beider Wettbewerbe (Gewichtung: 2/3 Vorführen, 1/3 Scheren) lösen das Ticket für Colmar und Cremona.

VOST-Jungzüchter, die sich für den Vorführwettbewerb zum Bundesjungzüchtertreffen qualifizieren möchten, müssen auf dem Vorführwettbewerb zur Excellent-Schau am 8. März 2016 teilnehmen. Die Besten aus der Kombination des bereits durchgeführten Scherwettbewerbes vom Jungzüchterwettbewerb in Leer 2015 und des Vorführwettbewerbs zur Excellent-Schau 2016 vertreten den VOST im April auf den entsprechenden Bundeswettbewerben (Gewichtung siehe oben).

Große Party zum Abschluss

Zum Abschluss des Treffens planen die Jungzüchter eine große Party, die am Samstag, den 2. April, in der Ostfrieslandhalle stattfindet. Hierzu sind nicht nur alle Teilnehmer, sondern jeder der Lust auf eine „fette Party“ hat, herzlich eingeladen. Los geht es um ca. 20.30 Uhr im Anschluss an die Siegerehrung der einzelnen Wettbewerbe. Das „Q-Ball-Orgateam“ freut sich auf viele Partybegeisterte aus Umland, Züchterszene, Landjugend, und, und, und…

Programm


Donnerstag, 31. März 2016

 
19.30 Uhr VdJ Jahreshauptversammlung mit Wahlen
20.30 Uhr Gemeinsames Abendessen aller gemeldeten Teilnehmer

Freitag, 1. April 2016

 
10.00 – 12.00 Uhr Tierbeurteilungswettbewerb auf dem Betrieb Thomas Helmers, Veenhusen
ab 15.00 Uhr Clippingwettbewerb Altersklasse I
ab 17.30 Uhr Clippingwettbewerb Altersklasse II

Samstag, 2. April 2016

 
9.30 – ca. 14.00 Uhr Vorführwettbewerb
15.00 – ca. 17.00 Uhr Typwettbewerb
20.00 Uhr Siegerehrung
Anschließend Bundesjungzüchterparty


Mehr Infos:

www.vost.de/Jungzüchter

www.facebook.com/ jungzüchterostfriesland

www.dhv.de/vdj