Bezirkstierbeurteilung 2016

Die Top 10 der teilnehmenden Jungzüchter

Wittmund holt den Teampokal

Am Samstag war es soweit: Nach vielen Übungsterminen und den jeweiligen Kreisentscheiden trafen sich die besten Tierbeurteiler des Zuchtgebietes am 16. April zum diesjährigen Bezirksentscheid bei Familie Rohdemann in Berumerfehn, um ihre Regional-Sieger zu ermitteln. Bei schönem, aber sehr windigem Wetter hatten 40 Jungzüchter aus den Jungzüchter-Clubs Norden/Aurich/Emden, Wittmund, Friesland und Leer die Aufgabe, drei Färsen linear zu beurteilen. Anschließend mussten noch zwei Klassen mit je sechs Färsen und Kühen rangiert werden.

Vorbeurteiler in diesem Jahr waren Frauke Thaden und Wiebke Junker vom VOST, die bei der sehr guten Qualität der Tiere keine einfache Aufgabe hatten. An den Ergebnissen und Abweichungspunkten ließ sich aber schnell erkennen, dass die beiden alles richtig gemacht haben.

Sieger im Einzelwettbewerb wurde Onke Bretzler mit nur 58 Abweichungspunkten. Auf dem 2. Platz mit 60 Abweichungen lag Keno Naatjes, gefolgt von Marina Wolken auf dem 3. Platz (63 Abweichungen). Weitere Plätze gingen an Mena Kleemann, Anja Hinrichs, Anna Hobbie, Romke Elgersma, Immo Beening, Yvonne Hildebrandt und Heiko Andreeßen. Der Mannschaftspokal ging in diesem Jahr an den Jungzüchterclub Wittmund mit durchschnittlichen 69,7 Abweichungen vor den Jungzüchtern aus dem Kreis Aurich/Norden/Emden.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, dass Ihr alle dabei gewesen seid. Ein großes Dankeschön geht zudem an den JZC Aurich/Norden/Emden und den vielen Helfern. Der größte Dank gilt nach den Vorbeurteilern Frauke und Wiebke vor allem der Familie Rohdemann, die uns nicht nur mit perfekt vorbereiteten Tieren begeisterten, sondern uns auch noch mal einen tollen Einblick in Ihre Zucht und die Kühen gegeben haben. Immer wieder sehenswert!