28. Jungzüchterwettbewerb

Rekord: 122 Anmeldungen!

Zum 28. Mal findet der Jungzüchterwettbewerb der ostfriesischen Jungzüchter in der Ostfrieslandhalle in Leer statt - in diesem Jahr mit einem neuen Anmelderekord. Insgesamt 122 Jungzüchter werden in der Ostfrieslandhalle das beste aus sich und ihren Tieren herausholen. Neben dem Vorführwettbewerb am Samstag findet, nach dem guten Zuspruch aus dem vergangenen Jahr, bereits am Freitagabend wieder ein Scherwettbewerb mit anschließendem gemütlichen Grillabend und Siegerehrung statt.

Der Vorführwettbewerb beginnt am Samstag, den 10. September um 10.00 Uhr mit dem Richten der jüngsten Teilnehmer ab 3 Jahren. Den Abschluss des Wettkampftages bilden wie immer die ältesten Jungzüchter im Alter von bis zu 25 Jahren.

Scherwettbewerb für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bereits am Vortag des Vorführwettbewerbs wird ab 18.00 Uhr der Scherwettbewerb stattfinden. Geschoren wird in zwei Leistungsklassen, der „Juniorklasse“ sowie der Kategorie „Fortgeschritten“. Die Rinder für den Scherwettbewerb müssen aus dem Kontingent des Vorführwettbewerbs stammen und dürfen max. 6-8 Wochen schon einmal vorgeschoren sein. Es ist unerheblich, ob die am Scherwettbewerb teilnehmenden Jungzüchter ihr eigenes oder ein fremdes Rind scheren bzw. mit ihm am Vorführwettbewerb teilnehmen oder nicht.

Die Juniorklasse richtet sich an alle Jungzüchter, die erst über Basiskenntnisse im Scheren verfügen. In dieser Abteilung steht das saubere Scheren eines Jungrindes ohne Topline im Vordergrund. Geschoren werden kann als Einzelperson oder im Team.

Qualifikation für den Bundesclippingwettbewerb 2017

Nachwuchsfitter, die bereits geübter sind und sich für den Bundesclippingwettbewerb auf der DHV-Schau im Juni 2017 qualifizieren möchten, messen sich bei den fortgeschrittenen Jungzüchtern. Hier ist neben dem sauberen Scheren das schaufertige Frisieren des Rindes inklusive Topline erforderlich.

Der Teilnehmer muss in der vorgegebenen Zeit von 120 Minuten sein Rind allein schaufertig vorbereiten.

Noch Fragen?

Mehr Infos zum Clipping und Vorführen erhaltet ihr auf Anfrage beim VOST oder in der Infothek (Link) hier auf der Homepage. Wer vorab noch Hilfe bei der Vorbereitung seines Tieres benötigt, kann sich an die Ansprechpartner der einzelnen Jungzüchterkreise, das BAP-Team oder an Anne-Mette Evers vom VOST in Leer wenden. Außerdem veranstalten die Jungzüchterclubs Aurich/Norden/Emden und Leer am 27. August Übungstage. Wo und wann - das lest ihr bei den Terminen (Link).

Wir freuen uns auf spannende Wettbewerbe!