Junior Open Show Cremona

Das deusche Team mit Leon Bäurich, Johanna Ahrends, Vivien Grosser und Lisa Cramer

Siegertitel für Lisa Cramer und Johanna Ahrends

Vom 25. Bis 27. Oktober fand in Cremona anlässlich der italienischen Nationalschau die sechste „Open Junior Show“ statt. Für das deutsche Team, hatten sich im Vorfeld Vivien Grosser von der RinderAllianz und Leon Bäurich von der Masterrind in der Kategorie „Junior“ sowie Johanna Ahrends und Lisa Cramer vom VOST für die Kategorie „Senior“ qualifiziert. Im Wettkampf um die Titel der besten Jungzüchter auf Europaebene galt es vier Wettbewerbsteile (Clipping, Showmanship, Rangieren und kommentieren einer Kuhklasse und einen Wissenstest über die internationale Holsteinzucht) zu absolvieren.

Im internationalen Teilnehmerfeld machte unser Team einen starken Eindruck und konnte sich im Clipping und im Showmanship sogar auf dem Siegerpodest platzieren. So erreichte Vivien Grosser einen tollen dritten Platz im Junior-Showmanship hinter Rosie Dennison aus Großbritannien und Donnato Bianco aus Italien.

Für einen deutschen Doppelsieg im Senior-Showmanship sorgten die beiden VOST-Starterinnen Johanna Ahrends und Lisa Cramer, die sich Sieger- und Reservetitel vor Niels de Groot aus den Niederlanden sicherten.

Doppelsieg im internationalen Showmanship-Wettbewerb für "Team-Germany" mit Johanna Ahrends und Lisa Cramer

Gesamtsieg für Lisa Cramer

Im Clippingcontest holte Lisa Cramer einen weiteren Reservetitel für das deutsche Team und wurde damit auch beste Teilnehmerin ihrer Altersklasse in der Gesamtwertung, vor Davide Bertoletti aus Italien und Wouter Bloemen aus den Niederlanden. In der Gesamtwertung knapp dahinter folgte Johanna Ahrends, die mit Rang 4 im Gesamtklassement der Senioren das zweitbeste, deutsche Ergebnis mit nach Hause brachte.

Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns über diesen tollen Erfolg unserer Jungzüchter!