Neue Auktionssaison

VOST-Auktion am 22. August in Leer

Am 22. August findet ab 10.00 Uhr die erste VOST-Zuchtviehauktion nach der Sommerpause statt. Gemeldet sind knapp 20 Zuchtbullen sowie 180 Abgekalbte.

Bei den Bullen wartet ein interessantes Angebot aus tiefen ostfriesischen und internationalen Kuhfamilien auf die Käufer. Mit dabei sind u.a. Söhne von Araxis, Battlecry, Baltikum, Brentano, Heffner, Icone und Megawatt.

Bei den Abgekalbten stehen u.a. Töchter von Atwood, Bookem, Defender, Godewind, Goldday, Golden Dreams, Epic, Kingpin, O’Kaliber aus bekannten Kuhfamilien wie z.B. den Mutterlinien von Jardin, ZR Island, Bookie Tilma, KHL Madelone, Stardom Insine sowie der Radieuse-Familie zum Verkauf. Ergänzt wird die Kollektion durch einige rotbunte und hornlose Färsen von Archieve Red, Label P, Rematch P, Minzo PP und Pitbull.

Verkaufstiere aus GVO-freien Beständen

Ab sofort neu ist die Kennzeichnung von Verkaufstieren aus Beständen mit GVO-freier Fütterung im Verkaufskatalog. Käufer aus GVO-freien Betrieben haben somit ab der kommenden Auktion die Möglichkeit gezielt für ihren Bestand nach diesem Kriterium zuzukaufen, ohne ihren Status zu gefährden.

Bei Fragen zur Auktion und Kaufaufträgen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner (Herrn Saathoff, Herrn Albers) gern zur Verfügung. Den Auktionskatalog senden wir Ihnen auch gern auf Anfrage kostenlos per Post zu.

Updates, Katalogbestellungen und Kaufaufträge

Am Vorabend der Auktion können Sie hieraktuelle Updates zu den Auktionstieren als PDF herunterladen, darunter z.B. die letzten Kontrollergebnisse. Katalogbestellungen sind per Telefon (0491-8004-100) oder unter E-Mail info@vost.de kostenlos möglich.

Bei Anfragen zu Kaufaufträgen wenden Sie sich gern an unsere Ansprechpartner aus der Vermarktungsabteilung (Link).