Standarderklärung zur Lebensmittelsicherheit

Aktuell für Betriebe mit Schlachttieren

Für Rinder, die ab 01.01.2010 zur Schlachtung gebracht werden, muss die „Information zur Lebensmittelsicherheit“ (Standarderklärung) wie bisher bei Geflügel, Schweinen und Kälbern auch bei Rindern, Schafen und Ziegen dem Transport zum Schlachthof mitgegeben werden, sodass sie bei Schlachtung der Tiere am Schlachthof vorliegt.

Ist die Standarderklärung jedoch nicht vorhanden, dürfen die Tiere nicht geschlachtet werden!