Sanji x Shigesshigetani 202015 (weiblich gesext)

Shigeshigetani, Vater von Shigesshigetani

Wagyu-Embryonen aus Linienzucht!

Bes.: Ginsterhof GbR, Folker Möhlmann, Hinrichsfehn

Angeboten werden weiblich gesexte Embryonen aus einer Anpaarung von Sanji mit Shigesshigetani. Beide gehen auf Suzutani zurück, die den Wagyu-Züchtern als bekannte Bullenmutter ein Begriff ist. Sie stammt aus der berühmten Kumanami-Linie, die für besonders ausgeprägte Marmorierung steht.

Shigesshigetani ist der Sohn von Shigeshigetani und somit ein Wagyu-Vererber mit sehr starkem genetischen Potential. Die Väterfolge Shigeshigetani x Tanishige x Shigeshigenami lässt Nachkommen mit stark überdurchschnittlicher Marmorierung erwarten.

Preis pro Embryo: 1.500 €