Excellent-Schau

Wer sichert sich beim nächsten Mal die begehrte Trophäe der Miss Ostfriesland?

Die traditionelle Excellent-Schau im März ist seit 1980 fester Bestandteil des VOST-Kalenderjahres. Am zweiten Mittwoch des Monats März öffnet die Ostfrieslandhalle in Leer die Tore, um Gästen aus dem In- und Ausland ein hochklassiges Schauprogramm mit vielen Höhepunkten zu bieten. Neben der Wahl des Grand Champions, der Miss Ostfriesland, sind auch die Präsentation der Nachzuchtgruppen von beliebten VOST-Vererbern sowie die öffentliche Excellentbewertung und die Fachmesse „Rund ums Rind“ Grund genug für Züchter und Zuchtinteressierte, sich in der Ostfrieslandhalle einzufinden.

Am Vorabend der Schau haben die ostfriesischen Jungzüchter die Möglichkeit, sich im Schauwettbewerb dem Urteil eines qualifizierten Preisrichters/einer qualifizierten Preisrichterin zu stellen. Im Anschluss lädt der VOST zum Züchterabend.

Die nächste Excellent-Schau findet am 14. März 2018 in der Ostfrieslandhalle statt.

English

Sie möchten unsere Schau als Sponsor unterstützen?

Klicken Sie hier (Link)!

Unsere Schönsten

Die schönsten Kühe Ostfrieslands tummeln sich Jahr für Jahr im März in der Ostfrieslandhalle. Der Preisrichter oder die Preisrichterin hat jedes Mal wieder die Qual der Wahl, in den letzten Jahren hatten diese Spitzenkühe die Nase vorn:

2017: Siegerkuh jung Princes von Jürgen Hobbie, Kiebitznest

2017 wurde die Siegerfärse von 2016 und Odyssey-Tochter Princes von Jürgen Hobbie, Kiebitznest zunächst zur Siegerkuh jung und anschließend zur "Miss Ostfriesland" gewählt. Nach ihrem erfolgreichen Auftritt auf der Europaschau in Colmar und der Wahl zur All German der Färsen 2016 war dies der krönende Abschluss eines sehr erfolgreichen Jahres für Princes und Familie Hobbie.

Sie setzte sich gegen die Siegerkuh mittel, ZR Aprikose (v. Atwood) von Thomas Rohdemann, Berumerfehn und die Siegerkuh alt, Fokus-Tochter Idate aus dem Stall der Hillrich und Sandine Kleemann GbR, Burhafe durch.

2016: Siegerkuh jung Tari (v Gabino) von Gerhard Tammen, Blandorf

2016 konnte mit ZR Island aus dem Stall Rohdemann in Berumerfehn erstmalig eine amtierende "Miss Ostfriesland" ihren Titel verteidigen. Sie wurde zudem ein weiteres Mal als Siegerin der mitteren Altersklassen ausgezeichnet. Siegerfärse wurde die Odyssey-Tochter Princes von Familie Hobbie aus Kiebitznest

Den Sieg der jungen Klassen holte sich die Gabino-Tochter Tari von Gerhard Tammen aus Blandorf. Als Schönste bei der "alten Damen" wurde die "Miss Ostfriesland 2014", Greta, von Familie Haßbargen aus Barstede ausgezeichnet.

2015: ZR Island (v. Charts) von Thomas Rohdemann, Berumerfehn

2015 siegte die Charts-Tochter ZR Island von Thomas Rohdemann aus Berumerfehn, die vorher bereits die mittleren Klassen dominiert hatte. Siegerfärse wurde Elegante (v. Jerrick) von der Haßbargen GbR, Barstede und bei den jungen Kühen siegte die Gabino-Tochter Heidy von Günter Köhne, Marx. Bei den "Oldies but Goldies" konnte ViG Grace (v. Starleader) vom Betrieb Jannes Vienna, Hatzum, sich gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen. Siegerin bei den Nachzuchten wurde Sissi (v. Monitor) von Weert Bruns aus Klein Hesel.

2014: Greta (v. Shottle) von der Haßbargen GbR, Barstede

2014 wurde Greta (v. Shottle) von der Haßbargen GbR aus Barstede zur Miss Ostfriesland gekürt. Sie setzte sich zunächst bei den mittleren Klassen durch und ließ anschließend die Siegerkühe der jungen Klassen, ZR Laura (v. v. Charts) von Thomas Rohdemann, Berumerfehn, und der alten Klassen, KHL Panela (v. Fokus) aus der Jakob und Eric Kleemann GbR, Lütetsburg, hinter sich. Als beste Siegerfärse konnte DRH Eugenie (v. Sid) von Dietmar Richter, Hinte, überzeugen, bei den Nachzuchten gewann Gabino-Tochter Heidy von Günter Köhne, Marx.

2013: ZR Imke (v. Goldwin) von Thomas Rohdemann, Berumerfehn

2013 ergatterte die Siegerin der mittleren Klassen, Goldwin-Tochter ZR Imke von Thomas Rohdemann, Berumerfehn, den Titel Miss Ostfriesland. Weitere Siegertitel gingen an KHL Pulla (v. Sonico) von der Jakob und Eric Kleemann GbR aus Lütetsburg (Siegerkuh jung) und ViG Grace (v. Starleader) von Jannes Vienna, Hatzum (Siegerkuh alt), außerdem an die Talent-Tochter ViG Medea, ebenfalls von Jannes Vienna, bei den Färsen. Die Nachzuchten entschied die rotbunte Burion RF-Tochter Lena von der Rösingh GbR aus Ukeborg für sich.

2012: Immertreu (v. Sindbad) von Gerhard Tammen, Blandorf

2012 setzte sich die Sindbad-Tochter Immertreu von Gerhard Tammen, Blandorf, die zuvor die mittleren Klassen gewonnen hatte, gegen die starke Konkurrenz durch. Sie ließ ZR Annemarie (v. Roy, Siegerkuh jung) von Thomas Rohdemann, Berumerfehn, und ZMB Tobine (v. Lentini, Siegerkuh alt) von der Meinders Backemoor GbR hinter sich. Die Färsenklassen gewann Charts-Tochter Conna von Otto Cramer aus Bagband und die Nachzuchten dominierte Bokito-Tochter Andora von Kai Herlyn aus Grimersum.

2011: KHL Madelone (v. Aspen) von der Jakob und Eric Kleemann GbR, Lütetsburg

2011 hieß die Siegerkuh jung und anschließende Miss Ostfriesland KHL Madelone. Die Aspen-Tochter stammt von dem Betrieb Jakob und Eric Kleemann GbR, Lütetsburg, und konnte sich gegen die Siegerkuh mittel, ihre Stallnachbarin KHL Momo (v. Minister), und die Siegerkuh alt, Sumo-Tochter Grazie von Jürgen Haßbargen, Barstede, durchsetzen. Siegerfärse wurde Gazelle (v. Shottle), ebenfalls von Jürgen Haßbargen, und bei den Nachzuchten sicherte sich Burglinde (v. Gallier) von Max-Alwin Steller aus Leybuchtpolder den Siegertitel.

2010: CTS Tarina (v. Talent) vom Cosmic Type Syndicate, Wiesedermeer

2010 wurde die Siegerkuh mittel zur Miss Ostfriesland gekürt: CTS Tarina (v. Talent) vom Cosmic Type Syndicate aus Wiesedermeer holte sich den begehrten Titel. Ebenfalls Siegertitel gingen an die Dundee-Tochter Brenda von Jannes Vienna aus Hatzum, die die jungen Klassen für sich entscheiden konnte, und die Sumo-Tochter Grazie der Haßbargen GbR, Barstede (Siegerkuh alt). Bei den Färsen gewann ZR Imke (v. Goldwin) aus dem Stall von Thomas Rohdemann, Berumerfehn und die Titel bei den Nachzuchten gingen an die Remmers-Habben GbR aus Schortens (Testeinsatz) mit ihrer Sedan-Tochter Rogate und Günther Gerdes aus Wittmund mit der Jardin-Tochter Eliane (Wiedereinsatz).