1071. Auktion

Die teuerste Färse der April-Auktion: Godewind-Tochter Holli von Familie Kleemann, Burhafe

Auktionskatalog jetzt online!

Am 16. Mai 2017 findet in Leer die nächste VOST-Zuchtviehauktion in der Ostfrieslandhalle statt.

Zum Verkauf gemeldet sind 11 Zuchtbullen u.a. von Bartoli, Godewind RDC und Gold Chip.

Bei den abgekalbten Färsen erwartet Sie ein breit gefächertes Angebot von ca. 170 Erstlaktierenden aus exterieurstarken, langlebigen Kuhfamilien und von aktuellen Vererbern wie u.a. Bube, Enzian, Everest, Gabino, G Dreams, Goldday, Iowa, Joyride, Mohn und Sea.

Außerdem stehen wieder einige Godewind RDC-Töchter zum Verkauf. Auf der letzten Auktion konnten die 10 angebotenen Töchter des Exteriervererbers allesamt mehr als 1.500 Euro erzielen. Einige rotbunte Abgekalbte z.B. von Colour P und Laron P sowie eine Lennon-Tochter aus ZR Letti (1b auf der DHV-Schau 2013) komplettieren das Angebot.


Updates, Katalogbestellungen und Kaufaufträge

Am Vorabend der Auktion können Sie hieraktuelle Updates zu den Auktionstieren als PDF herunterladen, darunter z.B. die letzten Kontrollergebnisse. Katalogbestellungen sind per Telefon (0491-8004-100) oder unter E-Mail info@vost.de kostenlos möglich.

Bei Anfragen zu Kaufaufträgen wenden Sie sich gern an unsere Ansprechpartner aus der Vermarktungsabteilung (Link).


37. Excellent-Schau

Princes (v. Odyssey) flankiert von ihren Züchtern und Betreuern (oben, v.l.n.r.) Jonas Melbaum, Anna Hobbie, Tamme Hobbie, Gesa Schröder, Jürgen Hobbie, (unten) Johanna Ahrends und Sarah Hobbie

Die neue Miss Ostfriesland heißt Princes!

Die Odyssey-Tochter Princes aus dem Stall von Jürgen Hobbie, Kiebitznest konnte sich zunächst in ihrer Altersklasse der Zweitkalbskühe den Titel "Siegerkuh jung" sichern. Anschließend konnte sie den Preisrichter Cord Hormann aus Warmsen auch bei der Auswahl der Gesamtsiegerin vollständig überzeugen und er ernannte sie zur 37. Miss Ostfriesland.

Bereits im Vorjahr hatte Princes als Siegerfärse (Kühe mit einem Kalb) auf sich aufmerksam gemacht - in diesem Jahr reichte es dann, zur Freude von Züchter und Besitzer Jürgen Hobbie und seiner Familie, für den Titel. Sie setzte sich gegen die Siegerkuh mittel, ZR Aprikose (v. Atwood) von Jannes und Thomas Rohdemann aus Berumerfehn, und die Siegerkuh alt, Fokus-Tochter Idate von der Hillrich und Sandine Kleemann GbR, Burhafe, durch.

Anna Hobbie mit der neuen Miss Ostfriesland, Odyssey-Tochter Princes

Godewind-Tochter wird Siegerfärse

Siegerfärse wurde die Godewind-Tochter Wiemke, ebenfalls aus dem siegreichen Stall von Familie Hobbie vor der rotbunten Colour P-Tochter Lana von der Saathoff & Andreessen GbR, Schirum.

Bei den Nachzuchten siegte die Everest-Tochter Aleta von Wolfgang Bogena, Neuwesteel vor ihrer väterlichen Halbschwester Talka von Gerhard Tammen aus Blandorf.

Besonderes Highlight der Veranstaltung war die letzte Kuhklasse des Tages, in der sechs Kühe mit einer Lebensleistung von mehr als 100.000 Litern und mit acht bis zehn Kälbern gegeneinander antraten.

Das Golden Girl des Tages: Reaktor-Tochter Hauke von der Hillrich & Sandine Kleemann GbR, Burhafe mit der stolzen Lebensleistung von über 105.000 Litern Milch

Vor allem vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Hochleistungskühe konnte hier ein schönes Zeichen für Langlebigkeit gesetzt werden - die alten Damen konnten in ganzer Linie überzeugen und standen ihren jüngeren Kolleginnen in nichts nach.

Q-Ball 2017

Vorverkauf nicht verpassen!

Am 25. Februar ist es wieder so weit - die Jungzüchter Ostfriesland laden Jung und Alt zum Q-Ball in die Alte Schmiede in Ogenbargen ein! Wer dabei sein will, muss sich sputen, da die Karten traditionell schnell ausverkauft sind.

Der Vorverkauf startet am Freitag, den 20. Januar um 19 Uhr, Ansprechpartner sind:

Heiko Andreeßen JZC Aurich/Norden/Emden 0152-56358968
Thomas Helmers JZC Leer/Ammerland 0173-7164831
Nina Kleemann JZC Friesland 0171-6534075
Mimke Kleemann JZC Wittmund 0174-9664665