Aktuelles zur Vermarktung

Die Vermaktung läuft - so gut es geht - weiter

Auktion abgesagt, ABER Verkauf geht weiter!

Sehr geehrte Züchter und Beschicker,

Sie wissen es sicherlich schon: Die Auktion am 7. April wurde abgesagt. Dennoch dreht sich die Welt weiter und wir betrachten unsere Tätigkeiten für unsere Mitgliedsbetriebe sowohl in der BESAMUNG als auch in der VIEHVERMARKTUNG als „systemrelevant“ und werden Ihre Tiere unter den gegebenen Bedingungen weiter bestmöglich vermarkten.

Zur April-Auktion gemeldete Verkaufstiere wurden daher bereits den in der Region zuständigen Außendienstmitarbeitern zur Vermarktung gemeldet.

Die Kollegen werden in Kürze mit Ihnen Kontakt aufnehmen und klären ob Sie unter den gegenwärtigen Bedingungen einen Ankauf auf Ihrem Betrieb akzeptieren. Falls zusätzliche Verkaufstiere in Ihren Betrieben zur Verfügung stehen, können diese gleichzeitig mit vorgestellt und angekauft werden. Sie entscheiden, ob Sie heute oder später verkaufen wollen. Hinweis: Die nächste Auktion am 12.05. (Anmeldeschluss 20.04.) ist (noch) nicht abgesagt!

Wir hoffen deshalb, Ihnen sobald wie möglich die Auktion als einen attraktiven Vermarktungsweg wieder öffnen zu können. Gerade jetzt stehen alle VOST-Mitarbeiter mit Ihnen Seite an Seite. Bei Fragen sind wir Ihnen gerne behilflich

  • Auktionsabteilung, Frau Oolrog, Tel.-Nr. 0491-8004-131
  • Vermarktungsleitung Inland, Herrl Albers, Tel.: 0491-8004-140

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen persönlich mit Ihren Familien alles Gute und bleiben Sie gesund! Die besten Wünsche vom Vermarktungsteam.