Weihnachtsfahrt der Jungzüchter AUR/NOR/EMD

Station 1: Die Milchhof Fulde KG in Walsrode

Starke Beteiligung zum Jahresende

Am 8. Dezember 2018 fand die alljährliche Weihnachtsfahrt der Jungzüchter aus Aurich / Norden / Emden statt. In diesem Jahr war der Bus der Firma Jakobs Reisen bis auf den letzten Platz mit 65 Leuten voll besetzt. Zu Beginn wurde der Betrieb der Milchhof Fulde GbR in Walsrode besichtigt. Auf diesem Betrieb werden 420 Milchkühe und die dazugehörige Nachzucht gehalten. Das Erstkalbealter des Jungviehs liegt bei 24 Monaten. Gemolken wird in einen 2 x 12 Side by Side Melkstand der Marke DeLaval. Dabei werden die frischmelkenden und hochleistenden Tiere 3 x täglich und die altmelkenden Kühe 2 x am Tag gemolken.

Station 2: Die Wortmann KG in Beppen

Der gleitende Durchschnitt des Betriebes liegt bei 11.100 kg Milch je Kuh mit 4,03 % Fett, 3,52 % Eiweiß und 108.000 Zellen. Neben der Milchwirtschaft ist eine 75 kW Biogasanlage auf dem Betrieb vorhanden, welche zu 100 % auf Güllebasis läuft. Ebenfalls gibt es noch eine 400 kW Photovoltaikanlage zur Energiegewinnung. Den Tieren stehen 270 ha landwirtschaftliche Fläche als Futtergrundlage zur Verfügung (95 ha Grünland, 130 ha Mais und 45 ha Getreide). Nach dieser Betriebsbesichtigung sind wir nach Beppen zum Betrieb Wortmann KG gefahren. Auf diesem Betrieb fand in diesem Jahr auch der Landesentscheid in der Tierbeurteilung statt.

Mit 65 Teilnehmern war die Weihnachtsfahrt des Jungzüchterclubs in diesem Jahr wieder einmal "ausgebucht"

Hier werden 400 Milchkühe gemolken mit 6 Melkrobotern der Marke Lely. Im vergangenen Jahr wurde dazu der neue Laufstall für 240 melkende Kühe an 4 Melkrobotern in Betrieb genommen Die durchschnittliche Herdenleistung liegt auf diesem Betrieb bei über 10.190 kg Milch mit 3,79 % Fett und 3,41 % Eiweiß.Insgesamt werden 296 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche bearbeitet. Diese unterteilen sich in 75 ha Grünland (incl. Ackergras), 96 ha Mais (incl. Körnermais) und 125 ha Getreide.

Im Anschluss an die beiden landwirtschaftlichen Betriebe ging es für die Jungzüchter nach Bremen zu der Brauerei Becks, wo es eine Führung über das Firmengelände gab mit anschließender Produktverkostung.

Um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen wurde noch der Weihnachtsmarkt in Aurich besucht, welcher an diesem Abend bis 24 Uhr geöffnet hatte.

An dieser Stelle wünschen wir allen eine fröhliche Weihnachtszeit und alles Gute für das Jahr 2019!