Gewichtserfassung

Für die Gewichtsdatenerfassung werden noch Betriebe mit Wiegeeinrichtung gesucht

Betriebe mit Wiegeeinrichtung gesucht!

Das VIT arbeitet aktuell an der Entwicklung einer Zuchtwertschätzung für Futtereffizienz. Durch die Berechnung der Unterschiede im Erhaltungsbedarf auf Basis des Körpergewichts kann ein erster Einstieg in eine Zuchtwertschätzung für Futtereffizienz gefunden werden. Dafür werden allerdings die Körpergewichte von laktierenden Kühen benötigt.

Im Zuchtgebiet werden diese aktuell auf den monatlichen Zuchtviehauktionen ermittelt. Parallel werden auch auf einigen KuhVisions- und Herdentypisierungsbetrieben weitere Gewichtsdaten (z.B. mit Wiegeeinrichtungen im Roboter) erhoben.

Rückvergütung für Datenlieferung und kostenlose Einstufung der gewogenen Färsen

Betriebe die sich an der Ermittlung von Gewichtsdaten beteiligen, erhalten von uns eine finanzielle Rückvergütung, die an die Qualität der gelieferten Daten gekoppelt ist. Für das Projekt werden aber noch weitere Betriebe gesucht, die über eine Wiegeeinrichtung verfügen und Interesse haben, ihre Herde zusätzlich flächendeckend genomisch typisieren und linear beschreiben (einstufen) zu lassen. Bei Interesse wenden Sie sich gern an ihre zuständigen BAP-Berater.