Erste Cinema-Töchter

Cinema-Tochter Birgit VG 85 (1. PM 47,1 kg M)

Hohe Einsatzleistungen und sehr gute Fundamente

Seit Mitte März kalben die ersten Cinema-Nachkommen im Zuchtgebiet ab. Aktuell haben 24 Töchter bereits ihr drittes Probemelken mit durchschnittlich 34,1 kg Milch bei 3,77 % Fett und 3,16 kg Eiweiß absolviert.

Cinema platziert sich damit, wie erwartet, mit einer Abweichung von +127 Fett-/Eiweiß-Gramm zu den Vergleichstieren an der Spitze der aktuellen Einsatzleistungen vom Mai 2018. Der Chevrolet-Sohn empfiehlt sich somit als ein starker Leistungsverbesserer.

Cinema-Tochter Jessi VG 85 (2. PM 39,3 kg M)

Im Exterieur können sich die ersten 22 bewerteten Cinema-Töchter mit einer durchschnittlichen Gesamtnote von 82,3 im Vergleich ebenfalls gut behaupten. Vor allem die sehr guten Fundamente (ø 82,1) der ersten besichtigten Töchter können dabei sehr gefallen. Die Euter sind der trotz sehr hohen Einsatzleistungen von teilweise über 45 kg noch gut aufgehängt und mit einer sehr guten Textur und gut platzierten Strichen versehen.

Insgesamt sind die Cinema-Nachkommen mittelrahmig, mit einer guten Körperbreite und einem in der Tendenz ansteigend gelagerten Becken versehen.

Da der Datenschnitt für die August-Zuchtwertschätzung bereits im Juni erfolgt, wird Cinema wahrscheinlich erst im Dezember einen ersten Töchterzuchtwert erhalten. Sperma das Chevrolet-Sohnes ist aber weiterhin frei bei uns verfügbar. Sprechen Sie ihren Techniker, EBB- oder BAP-Berater zu Spermbestellungen und dem gezielten Einsatz gerne an!