Erfolgreiche Ladies Night

Auch zu späterer Stunde wurde noch gemütlich geklönt und diskutiert

Der lockere (Info)Abend für Frauen

Rund 100 Frauen trafen sich am Mittwoch, den 21. August zur 3. "Ladies Night" des VOST in Großefehn. Neben kurzweiligen aber informativen Vorträgen zum Bullenangebot und den neuen Gesundheitszuchtwerten stand der lockere Austausch mit den Referentinnen und den gleichgesinnten Frauen im Fokus der Veranstaltung.

Als besonderes Highlight und "Gastreferentin" konnte in diesem Jahr die Bettina Hueske aus Südlohn begrüßt werden. Bettina führt seit fünf Jahren gemeinsam mit ihrem Vater einen Milchviehbetrieb mit 135 Holstein-Kühen und einer Durchschnittsleistung von 10.800 kg.

Neben dem Management ihrer Milchviehherde stand die aktive Öffentlichkeitsarbeit auf dem Betrieb im Mittelpunkt ihres Vortrags. So berichtet Bettina regelmäßig über die Facebook-Seite "Hof Hueske" und ihren Instagram-Account als "Bäuerin Bettina" vom Alltag auf dem Hof und beteiligt sich an vielen Projekten zu Verbraucherinformation und sachgemäßen Darstellung der modernen Landwirtschaft.

Sie berichtete sehr offen über Ihre (negativen) Erfahrungen in den sozialen Netzwerken, gab Tipps zum Umgang mit Facebook, Instagram und Co und ermutigte die Zuhörerinnen aktive Öffentlichkeitsarbeit für ihren Berufsstand zu treiben.

Im Anschluss wurde noch lebhaft diskutiert und in gemütlicher Atmosphäre des „Hof Moorblick“ noch das andere Gläschen Sekt getrunken. Einen ausführlichen Bericht zur Ladies Night finden sie auch auf der Webseite des Fachmagazins Elite (Link)